11 Nov 2015

Zum Ersten, zum Zweiten und … zur EuroBID!

11 Nov 2015

Bei der ersten EuroBID Auktion während der EuroMotor 2015 am 05. Dezember 2015 werden herausragende Fahrzeuge und seltene Preziosen aller Couleur zu ersteigern sein.

Das Neue an der EuroBID gegenüber anderen Auktionen: Der Hammerpreis ist für den Erwerber gleichbedeutend mit dem Kaufpreis. Ein Novum, denn für den Käufer entstehen keine weiteren Aufgelder und Provisionen wie sie sonst üblich sind. Unter den Fahrzeugen der Auktion sind Highlights wie ein Mercedes-Benz 600, Baujahr 1969. Hierbei handelt es sich um ein Originalfahrzeug in unrestauriertem Top-Zustand mit einem Startpreis von 205.000 EUR, der aktuelle Schätzpreis liegt bei 220.000 EUR. Oder wie wäre es mit dem Sammler- und Sportfahrer-Porsche schlechthin? Ein Porsche 964 Carrera RS aus dem Jahre 1991 in Indischrot. Oder gar etwas ganz Besonderes wie ein Motorrad von Maserati (!) aus dem Jahre 1954. Aufmerksame Sammler können auf der EuroBID die eine oder andere Rarität erstehen.

Wer dann noch etwas in der Geldbörse übrig hat und bei den Weihnachtsgeschenken für die Liebsten noch unentschlossen ist, kann weiter steigern: Vielleicht eines der Schmuckobjekte, wie das Original Armband der französischen Schmuck- und Uhrenfirma Cartier aus dem Jahre 1975, unvergleichlich hochwertig verarbeitet in 750 Gelbgold-Weißgold mit 1,20 A Brillanten. Des Weiteren kommen Werke der weltbekannten Society-Fotografin Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn zum Aufruf – in diesem Fall für einen guten Zweck. So geht der Erlös eines Exponats vollständig an die Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung zur weltweiten Unterstützung von Kindern in Not. Der Auktionserlös wird von Regine Sixt verdoppelt.

Die EuroBID bietet auch beste Unterhaltung für alle, die nur Auktionsluft schnuppern wollen. So wird die Versteigerung von keinem Geringeren als Wolfgang Pauritsch geleitet, der als Auktionator aus der TV-Sendung „Bares für Rares“ bekannt ist. Gewohnt unterhaltsam steht ihm dazu Fernsehkoch, Moderator und Buchautor Horst Lichter zur Seite. Jochen Mass, legendärer Rennfahrer und Markenbotschafter der RETROWELT Veranstaltungen wird das Ganze fachkundig kommentieren. Der umfangreiche Hauptkatalog mit allen spannenden Exponaten der EuroBID wird zeitnah vor der Veranstaltung vorliegen. Mitbieten kann jeder, der eine Eintrittskarte erwirbt.

Leave a comment