Christina Simonis Unikatschmuck

Christina Simonis Unikatschmuck

Unikatschmuck aus Meisterhand – Hand Made in

Unikatschmuck aus Meisterhand – Hand Made in Germany

Die Schmuckdesignerin Christina Simonis stellt ihre neuen Entwürfe in handwerklicher Präzision auf der EuroMotor vor.
Ihr Konzept „Künstlerische Konzeption in meisterlicher Ausführung“ übertrifft die Erwartungen der anspruchsvollsten Kunden bezüglich der wahrnehmbaren Qualität sowie hinsichtlich ihres puristischen Stils.

In ihrem Atelier entstehen seit über 20 Jahren handmontierte Unikatschmuckstücke, die als Blickfang die Persönlichkeit ihrer Trägerin unterstreichen und hervorheben.
Durch die Reduktion auf einfache Formen und die individuelle Bearbeitung der Oberflächen entfalten edle Materialien ihre eigene ästhetische Faszination. Ihr Schmuck zeichnet sich durch anspruchsvolle Gestaltung und eine durchgängig hohe handwerkliche Qualität aus.
„Ich legiere meine Metalle nach eigenen Rezepturen selbst, was mir eine feine Abstimmung der Farben und physikalischen Eigenschaften ermöglicht.“
Ich arbeite sowohl mit den klassischen Schmuckmetallen Gold, Platin und Silber als auch mit
Palladium und Edelstahl. Die Kombination mit Perlen, Brillanten und verschiedenen Farbsteinen sowie mit Hölzern, Schiefer, Granit, Marmor und Koralle macht jedes ihrer Schmuckstücke zu einem einzigartigen Unikat.